Verlässliche Grundschule

In der Warteklasse (=verlässliche Grundschule) werden Kinder der Klassen 1–4 nach dem Unterricht montags bis freitags zwischen 11:00 und 13:00 betreut.

Ab 11 Uhr kommen die ersten Kinder aus ihren Unterrichten zu uns in die „Warteklasse“ und dann heißt es erst einmal: Ausatmen! Die Kinder sollen vor allem Spaß und freie Zeit mit ihren Freunden genießen dürfen. Bei trockenem Wetter strömen die meisten Kinder auf unseren großen Pausenhof. Dort gibt es Ballspiele, Einrad-Fahren oder Bewegung beim Klettern und Spielen auf unserem neu gestalteten Spielplatz. Im Haus erwartet die Kinder ein Bastelangebot oder Brettspiele, Rollenspiele, Malen usw. Außerdem gibt es auch immer eine Kleinigkeit zum Essen wie z.B. selbstgemachte Pizza, frisch gebratene Pfannkuchen oder bestrichene Brote. Um 13 Uhr endet die Zeit in der Warteklasse. Die Abholzeiten sind flexibel; die „Buskinder“ werden von uns rechtzeitig zur Bushaltestelle geschickt.

Wenn Ihr Kind die Warteklasse besuchen soll, füllen Sie bitte den „Warteklassenvertrag“ aus und geben ihn bei der Leitung von Warteklasse/Hort ab.
Den Vertrag finden Sie hier:  Vertrag Warteklasse

Ansprechpartnerin:
Silke Herb-Schmidle (Leitung Warteklasse/Hort)
silke.herb-schmidle@waldorf-alb.de
Tel. 07129 / 9370 – 35