Verein und Verwaltung

Rechts- und Wirtschaftsträger der Freien Waldorfschule auf der Alb und des Waldorfkindergarten Engstingen ist der Verein Initiative für Waldorfpädagogik e.V.

Mitglieder des Vereins sind alle Eltern, alle Mitarbeiter sowie sonstige Personen auf Antrag. Die Mitglieder wählen einen Vorstand, der den Verein in allen Belangen nach innen und nach außen rechtlich und haftend vertritt; dies ist durch das Bürgerliche Gesetzbuch (Vereinsrecht) geregelt:  BGB (Vereinsrecht).

In der Satzung des Vereins werden die Vorschriften, die das Bürgerliche Gesetzbuch zum Vereinsrecht ausführt, festgehalten. Außerdem wird in der Satzung die Art und Weise, wie der Verein arbeiten soll, geregelt. Die Satzung der Initiative für Waldorfpädagogik e.V. finden Sie hier:  Satzung Initiative für Waldorfpädagogik

Der von der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand unseres Vereins besteht aus acht Mitgliedern. Davon sind vier Vorstände Mitglieder des Kollegiums (idealerweise drei aus der Schule und eines aus dem Kindergarten) und vier Vorstände sind Eltern oder sonstige Mitglieder (idealerweise drei aus der Schule und eines aus dem Kindergarten).

Die Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich. Die Richtlinien, nach denen die Arbeit des Vorstands erfolgt, ist – soweit sie nicht gesetzlich oder satzungsmäßig geregelt ist – in der Geschäftsordnung beschrieben.

Der Vorstand unseres Vereins hat eine hauptamtliche Geschäftsführerin bestellt. Die Aufgaben der Geschäftsführung sind in ihrem Arbeitsvertrag geregelt.

Vorstandsmitglieder:

Birgit Boschan
(Kollegium–Kindergarten)

Karim Chebli
(Eltern –Schule)

Silke Dietrich
(Kollegium–Schule)

Michael Häberer
(sonstiges Mitglied)

Martin Heinzelmann
(Eltern–Schule)

Peter Miny
(Eltern–Schule)

Ludwig Tangemann
(Kollegium–Schule)

Raphael Trostel
(Kollegium–Schule)

Geschäftsführung:
Dr. Andrea Heyne-Huck
Tel. 07129 / 9370 – 34
andrea.heyne-huck@waldorf-alb.de

Das Verwaltungsteam sieht seine Aufgabe darin, den Mitarbeitern des Vereins, Eltern und Schülern in allen „verwaltungstechnischen Dingen“ zu helfen und sie in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Die Hauptaufgaben der Verwaltung sind:

  • Schulsekretariat als Anlaufstelle für Eltern und Schüler
  • Verwaltung der Schülermonatskarten (siehe auch Schulbusse)
  • Finanzbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Bestellwesen
  • Beitragswesen
  • Personalmanagement
  • Zuschusswesen
  • Investitionsmanagement
  • Vertragswesen
  • Versicherungswesen
  • Statistiken
  • Prüfungsorganisation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungsmanagement
  • Technik und Instandhaltung
  • Reinigung
  • Arbeitssicherheit
  • EDV und Datenschutz

Das Verwaltungsteam:

Michael Ameis-Bartetzko (Hausmeister)

Tina Ginnow (Verwaltung/Schulsekretariat)

Dr. Andrea Heyne-Huck (Geschäftsführung)

Iris Kemmner (Öffentlichkeitsarbeit)

Michaela Nußbaum (Finanz- und Lohnbuchhaltung, Zuschusswesen, allg. Verwaltung)

Esther Schneider (Unterstützung Öffentlichkeitsarbeit)

Silke Schwerdtle (Verwaltung/Schulsekretariat)

Daniel Wendt (Hausmeistergehilfe)