Rückblick: “Pension Schöller” Klassenspiel der 12. Klasse

Als abschließendes Theaterstück der 12- jährigen Waldorfschulzeit wurde im Juli 2019 eine Komödie aufgeführt. Nachdem in den letzten Jahren viele Theaterstücke mit ernsterem Inhalt gespielt worden waren, war sich die Klasse einig: „Wir möchten etwas Lustiges spielen!“. Nach einer langen Zeit, in der wir versuchten ein passendes Stück zu finden, hatten wir es schließlich  geschafft und wir entschieden uns für die Komödie „Pension Schöller“  von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby in bearbeiteter Fassung von Sigrid Vorpahl.

Um was geht es?

Die pure Neugierde treibt Philipp Klapproth in das Rock‘n-Roll-verrückte Berlin der 50er Jahre. Wohlhabend, aber gelangweilt von seinem Landhausleben in Kyritz an der Knatter, zieht es ihn in die Großstadt, wo er endlich mal etwas Besonderes erleben will, um vor seinen Bekannten angeben zu können. Denn in der Großstadt, so hatte er gehört, da seien die Verrückten und die muss ihm jetzt sein Neffe Freddy zeigen. Der junge Freddy wiederum hat viele Ideen, aber wenig Mittel, um sie umzusetzen. Daraus entsteht ein Deal: „Zeig mir ein Irrenhaus von innen und ich leihe dir Geld für dein Tanzlokal“, hat sein Onkel Philipp ihm versprochen. Doch was tun, wenn gerade keine echte Anstalt vorhanden ist? Alfred hat eine geniale Idee: Er präsentiert seinem Onkel die in der Tat sehr sonderbaren Gäste der Pension Schöller, in welcher er selbst öfters zu Gast ist, als Insassen einer Heilanstalt.

Nach intensiven Probewochen  unter Leitung der Theaterpädagogin Janina Fahrner konnten wir das Ergebnis stolz präsentieren. Einige Handlungsteile wurden von der Klasse erarbeitet, wie z.B. der Prolog und verschiedene Tanzeinlagen mit Tänzen aus den 50ern, die das Stück noch etwas auffrischten. Stückfindung, Rollenbesetzung und Proben waren eine große Herausforderung für die Klasse, ihre Tutorin Frau Mauz und die Theaterpädagogin. Umso mehr freute uns der große Erfolg und wir hatten zuletzt viel Spaß. Die anstrengenden Tage waren vergessen und jeder war froh, dabei mitmachen zu dürfen.

Einige der schönsten Fotos von unserem Klassenspiel finden Sie hier Klassenspiel der 12. Klasse (Juli 2019)

Ein dickes Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Anna Schmid, Klasse 12 (Schuljahr 2018/2019)